Gruppe 13

Unter Uns

Warum Himmelbau ?

Wie kann man eigentlich nur so bekloppt sein, heutzutage einen Verlag gründen zu wollen? In einer Zeit, in der selbst die großen Verlagshäuser um ihre Existenz bangen, kaum noch wirtschaftlich arbeiten können und nicht zuletzt durch die Coronakrise bedingt viele geplante Neuerscheinungen ad acta legen oder in ferne Zukunft verlagern?

 

Im Grunde ist es ganz einfach: Ich LIEBE Bücher. Ich kaufe ständig neue, obwohl sich die Bretter schon biegen unter der Last der Bücher, die sich in zwei- und dreifachen Reihen hineindängen ins Regal. Und ich möchte sie auch einfach besitzen und nicht ausleihen. Mit einem E-Book kann meine Büchersucht genauso wenig anfangen wie mit digitalen Texten. Ich will Bücher anfassen, ansehen, ich will an ihnen schnuppern, wenn ich sie zum ersten Mal aufschlage, ich will in ihnen versinken können. Bücher haben für mich Persönlichkeit und Charakter. Manche sind sympathisch, andere weniger – aber alle leben, zumindest in meiner Phantasie. Meine Lieblingsbücher sind wie gute Freunde. Sie sind echte Lebensgefährten. Ich nehme sie immer wieder in die Hand, blättere in ihnen herum, lese hier eine Stelle, dort eine Stelle, lache, weine, leide, freue mich mit ihnen.

 

Dein Buch direkt zu dir nach Hause!

Unsere Mission

Gut geschriebene, liebevoll illustrierte Kinderbücher sind grundehrlich, warmherzig, stecken voller Wunder, Weisheit und Wahrheit.

 

Es gibt wahnsinnig viel Schund auf dem Buchmarkt – leider nicht nur im Erwachsenen- sondern auch im Kinder- und Jugendbuchbereich. Schlecht erzählte, langweilige, sprachlich mangelhaft heruntergeschriebene Geschichten. Illustrationen ohne Esprit und Witz. Billig gemachte Druckausgaben, die die Sinne kein bisschen ansprechen.

 

Das alles wollen wir mit dem Himmelbau-Verlag vollkommen und sehr bewusst anders gestalten: Unsere Bücher haben Herz und Seele und strahlen das auch auf jeder einzelnen Seite aus. Sie besitzen Wertigkeit im Innern wie im Äußeren und „leben“ dies auch – buchstäblich.

Mit unseren Büchern möchte wir Schönes und Gutes in die Welt tragen. Wir sind davon überzeugt, dass sich die Menschen nach Schönem und Gutem sehnen – dass sie spüren, wenn etwas mit Liebe gemacht ist.

 

Alles, was im Himmelbau-Verlag erscheint, folgt mehreren Grundsätzen. Es ist uns wichtig, dass Kinder und Jugendliche eng an den Geschichten mitwirken, dass sie Ideen liefern und auch an der Umsetzung beteiligt sind. Beispielsweise werden alle Hörspiel- und Hörbuchproduktionen, die unter dem Label „HimmelbAudio“ erscheinen, von Kindern und Jugendlichen gesprochen. Viele Geschichten entspringen Phantasiereisen und Brainstorming- Runden mit Kindern. Die Punkte Nachhaltigkeit, Umweltschutz und der umsichtige Einsatz von Ressourcen spielen eine essentielle Rolle.

k_C3_A4fer-2
Wir arbeiten ausschließlich mit Druckerei in Deutschland zusammen und verwenden Papier, das unseren hohen Ansprüchen an Haptik und Optik entspricht und zugleich mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ ausgezeichnet ist. Die Farben, die zum Druck verwendet werden, entsprechen den höchsten Ökostandards, die der Markt zu bieten hat.
 
Außerdem unterstützen wir gemeinnützige Organisationen, die für jedes verkaufte Buch und für jedes andere Erzeugnis des „Himmelbau-Verlags“ Bäume pflanzen. Viele dieser Projekte finden bei dir vor der Haustür statt und forsten regional auf. Wenn du ein „Himmelbau“-Buch oder -Hörspiel erwirbst, kannst du in den meisten Fällen genau nachvollziehen, wo deine gepflanzten Bäume in den nächsten Jahren und Jahrzehnten wachsen und groß und stark werden dürfen.
 
Der Name „Himmelbau“ ist Programm: Denn jeder von uns baut sich seinen eigenen Himmel. Umso schöner, wenn dieser Himmel randvoll gefüllt ist mit Farben, Phantasie und Herzenswärme.

Newsletter

logo_himmelbau-12

Wer sind die Macherinnen?

Daniela Tepper

Jahrgang 1972. Arbeitet als Journalistin, Moderatorin, Sprechtrainerin, Theatermacherin. „Wenn ich in einem Wort zusammenfassen sollte, was eigentlich mein Beruf ist, würde ich ‚Geschichtenerzählerin‘ sagen.“ „Zahn um Zahn – Der große Wackelzahn-Wirbel“ ist ihr zweites Kinderbuch.

Annika Demmer

Jahrgang 1986. Hat nachhaltiges Design studiert und viele Jahre als Video-/Licht- und Projektskünstlerin gearbeitet. Vor allem für Unternehmen und Erwachsene illustriert. Ihre Herzensangelegenheit sind aber Illustrationen für Kinder. „Zahn um Zahn“ ist ihr erstes Kinderbuchprojekt, aber ganz bestimmt nicht das letzte.