Der Wupperwald – eine magische Welt
Holger Demmer kennt fast jeden Baum …

“Nachts ist es stockfinster im Wupperwald. Man sieht die Hand vor Augen nicht. Und manchmal hört man Dinge, die sind nicht von dieser Welt.”

Der Junggraf Robert von Berg geht seit fast 600 Jahren immer in einer Vollmondnacht kurz vor Weihnachten auf die Jagd – er versucht, einen kapitalen Hirschbock zu erlegen. Vergeblich. Holger hat Robert schon oft bei der Jagd begleitet. Höre hier die spannende Geschichte des Junggrafen – erzählt von einem, der es wissen muss … 🙂

Holger Demmer erzählt.

Marco Sanna (Klavier) und Manuel Lipstein (Violoncello) musizieren
– und zwar Stücke von Frédéric Chopin,
auch so einem verdammt guten Geist.

Cellosonate op. 65, Largo
Etude op. 25 Nr. 11