“Immer ist sie die Liebe und Gute! Die doofe Zahnfee…!”

Willi Wurzelzwerg stapft wütend durch den Wald. Das kann ja wohl nicht wahr sein, dass er immer die Arbeit macht, wenn ein Zahn wackelt, und ihn einfach niemand kennt! Da flattert ihm Zilli, die Zahnfee, höchstpersönlich über den Weg. Ha! Jetzt kann er ihr mal ganz genau erklären, wie es sich mit den Wackelzähnen so verhält! Wie gut, dass der kleine Marienkäfer die Wogen zwischen den beiden glätten kann und nicht nur deshalb eine große Rolle spielt.

Jetzt in überarbeiteter Neuauflage – INKLUSIVE HÖRSPIEL!

Ein Buch für mutige Wackelzahnkinder mit QR-Codes im Anhang, über die man unter anderem Willi Wurzelzwerg, Zilli, die Zahnfee, und das Marienkäferchen hören kann. Außerdem erzählen Tom (6 Jahre) und Sanja (11 Jahre), wie sie ihre ersten Zähnchen herausgwackelt haben – und wie sie eines Tages die Zahnfee bei der Arbeit erwischt haben. Also – beinahe. Und die Zahnärztin Gertrude Jacobs erklärt, warum wir überhaupt unsere Milchzähne verlieren und dass man gar keine Angst haben muss, wenn das mal nicht klappt mit dem Herauswackeln, weil sie dann helfen kann, ohne dass es weh tut.

„Zahn um Zahn – Der große Wackelzahn-Wirbel“ ist eine positive, ermutigende und aufmunternde Phantasiegeschichte für alle Wackelzahnkinder und ihre Familien. Sie nimmt mit Charme und Witz die Furcht vor dem Verlust des ersten Milchzahns und weckt Vorfreude auf ein „kleines, besonderes Geschenk“, das die Zahnfee als Belohnung für Mut und Tapferkeit beim Herauswackeln des Zähnchens bringt. Dabei wird ganz bewusst nicht die Erwartung geschürt, etwas sehr Teures und Großes zu bekommen, wenn der erste Zahn ausfällt, um bewussten Konsum schon im Kindesalter ganz selbstverständlich und spielerisch zu vermitteln.

Geeignet für Kinder ab ca. 4 Jahren, als Vorlese- und auch Erstlesebuch.