Nachhaltigkeit im himmelbau

Vier Frauen und zwei Jungen stehen vor einem antiken Garagentor aus Holz.
Daniela, Anni, Larissa, Lisa, Felix und Mathes sind “Die KinderGärtner” 🙂

“Nachhaltige Kinderbücher” – was bedeutet das eigentlich?

Der himmelbau-Verlag macht “nachhaltige Kinderbücher”. Das war für uns von Anfang an sonnenklar. Aber was bedeutet das eigentlich genau? Tja – Nachhaltigkeit ist für uns viel mehr als ein Modebegriff! Der Begriff steht für uns für das, was wir in einem Atemzug mit gesellschaftlicher Verantwortung meinen. Alles, was wir als Menschen tun, hinterlässt Spuren; viele davon sind leider nicht wirklich gut. Nicht gut für unsere Mitlebewesen, nicht gut für den Planeten, letzten Endes auch nicht gut für uns selbst.

Wenn man – wie wir – Produkte für Kinder, für Jugendliche, für Familien macht, dann kann man das unserer Ansicht nach nur so tun, dass möglichst wenig Schaden angerichtet und möglichst viel Gutes damit bewirkt wird. Denn es wäre ja völlig widersinnig, Dinge für kleine (und auch größere) Menschen in die Welt zu setzen und genau die gleiche Welt damit Stück für Stück weniger lebenswert zu machen.

Gegen den “ganz normalen Konsum-Wahnsinn”

Die Wegwerfgesellschaft trägt täglich ihren Anteil dazu bei, dass unser aller Probleme größer werden. Wenn etwas nicht mehr gefällt oder schon von Beginn an so produziert wurde, dass es sehr bald kaputtgehen wird, dann kaufen wir eben neu. Wir konsumieren und konsumieren viel zu oft unnötig und blind.

An diesem ganz normalen Konsum-Wahnsinn wollen wir uns auf keinen Fall beteiligen. Deshalb leben wir Nachhaltigkeit in unserem Unternehmen in jeder nur möglichen Hinsicht. Wir lassen unsere Bücher und auch die anderen in den nächsten Monaten und Jahren entstehenden Produkte nach höchsten Umwelt- und Qualitätsstandards in Deutschland herstellen. Wo immer es möglich ist, tragen sie das Umweltsiegel “Blauer Engel“. Unsere Bücher werden nicht in Plastik eingeschweißt, wie das leider bei vielen anderen Produkten immer noch passiert, und wir versenden plastikfrei. Es ist uns wichtig, dass die Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, nicht nur klimaneutral arbeiten, sondern auch hohe soziale Werte leben und ihre Beschäftigten fair bezahlen. Das ist gelebte soziale und ökonomische Nachhaltigkeit: die anderen beiden, ebenso wichtigen Säulen neben der ökologischen Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit bedeutet auch, Generationen miteinander zu verbinden

Einen Aspekt der Nachhaltigkeit kann man (bisher) noch nirgendwo nachlesen: Nachhaltigkeit hat nämlich auch sehr, sehr viel mit einer Ebene zu tun, die man weder anfassen noch kaufen kann. Nachhaltigkeit im besten Sinne bringt Menschen zusammen, verbindet Generationen, eint die Familie. Deshalb ist uns im himmelbau eines besonders wichtig: der nachhaltige Gedanke, Bücher für Familien zu machen. Mit Geschichten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Die gern erzählt werden, die allen Freude bereiten. Und die wie ein Schatz sind, der aus Wörtern und durch sie erzeugte Bilder besteht. Unsere “KinderGärtner” sind übrigens nachhaltig in doppelter Hinsicht! Es ist nicht nur ein Buch für die ganze Familie, sondern auch mit der ganzen Familie entstanden! Aber davon in den nächsten Tagen mehr 🙂

Close Menu
×
×

Cart